ellsonsacre.com | Tipps

Tipp #3: Wissen Sie definitiv, ob Ihre River-Wette eine Wertwette oder ein Bluff ist? Wenn nicht, solltest du nicht wetten.

Das ist ein Fehler, den viele neue Spieler machen, aber auch einige erfahrene Spieler.

Die Situation sieht in der Regel wie folgt aus. Ihr Gegner checkt auf sie auf dem Fluss und sie haben eine mittlere Stärke, also wetten sie…..

…Aber sie achteten nicht genau genug darauf, wie gefährlich das Brett war, wie die Aktion in der Runde verlief, oder wie ihr Gegner im Allgemeinen spielt, und so verloren sie am Ende, wenn ihr Gegner die Wette und die Tische mit einer etwas besseren Hand aufruft.

Auf dem Fluss sollten Sie mit einer polarisierten Reichweite wetten. Das heißt, wetten Sie mit einem Bereich, der sowohl Wertwetten als auch Bluffs enthält, und überprüfen Sie alles dazwischen.

Sie tun dies, weil es keine Karten mehr gibt, die nach dem River kommen, und so gibt es keine Notwendigkeit, Ihr Eigenkapital zu schützen. Entweder ist deine Hand die beste, oder sie ist es nicht. Alles, was du tun musst, ist, mit diesen mittelfesten Händen zu checken und zu zeigen und zu hoffen, den Pot zu ziehen.